Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Ankündigung: Sommerfest des Brücke e.V. Delmenhorst mit der Polizei Delmenhorst am 10. September 2017 +++ Verschiedene Beteiligte bieten buntes Programm an

Mit den Oldtimern können beim Sommerfest Fahrten unternommen werden.

2 Dokumente

Delmenhorst (ots) - Auch in diesem Jahr laden der Verein Brücke e. V. Delmenhorst und die Polizei Delmenhorst wieder zu einem gemeinsamen Sommerfest ein. Am Sonntag, den 10. September 2017, wird in der Zeit von 11 bis 15 Uhr in der Wissmannstraße 35 in Delmenhorst ein abwechslungsreiches Programm geboten. Eine Übersicht über das gesamte Programm befindet sich am Ende dieser Meldung.

Als besonderes Highlight kommt in diesem Jahr der Oberbürgermeister Axel Jahnz mit seinen Oldtimern zum Fest. Zwischen 12 und 14 Uhr können, gerne gegen eine Spende, Spritztouren mit dem Bürgermeister unternommen werden. Kai Kaufmann, stellvertretender Geschäftsführer des Brücke e. V. Delmenhorst ist stolz auf diese Unterstützung durch Herrn Jahnz: "Es zeigt die Anerkennung unserer Arbeit." Weiterhin wird ein Solist des Polizeiorchesters Niedersachsen für den musikalische Rahmen sorgen. Es gibt Tanzaufführungen von der Kindergruppe des TV Jahn sowie von der Tanzschule Wessels. Für das leibliche Wohl werden Bratwürste, Salate, Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Der Erlös kommt vollständig dem gemeinnützigen Verein zu. Aber noch weitere Programmpunkte werden an dem Tag geboten: Es gibt einen Fahrradsonderverkauf, eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt, eine Hüpfburg, ein Feuerwehrfahrzeug "zum Anfassen" sowie Wasserspiele der Feuerwehr für die Kleinen. Erstmals wird das Deutsche Rote Kreuz mit dabei sein, unter anderem wird ein Rettungswagen zur Besichtigung bereit stehen. Weiterhin wird das Präventionsteam der Polizei Delmenhorst einen Reaktionstest in Form eines Fahrsimulators anbieten. Zudem sind kostenlose Fahrradcodierungen möglich. Für jeden zehnten "Codier-Kunden" gibt es einen Gutschein für einen leckeren Kuchen.

Durch das Programm führen der Vorsitzende des Vereins Brücke e. V. Delmenhorst, Joachim Musch, und der Leiter der Polizeiinspektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch, Leitender Kriminaldirektor Jörn Stilke.

Der Verein Brücke e. V. Delmenhorst mit seinen Projekten in der Wissmannstraße in Delmenhorst und am Mühlendamm 1 in Wildeshausen betreut seit über 30 Jahren junge Straftäter im Alter von 14 bis 21 Jahren. Sie werden auf dem Weg weg von der "schiefen Bahn" unterstützt. Besucher des Sommerfestes können am Veranstaltungstag bei einer Hausführung Einblicke in die Arbeit des Vereins gewinnen. "Wir empfinden die Arbeit der Brücke als sehr wichtigen Beitrag zur Unterstützung straffällig gewordener junger Menschen und unterstützen den Verein gerne", so Jörn Stilke, Leiter der Polizeiinspektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch. Die Polizei habe häufig nur die Möglichkeit, kurzfristig in Krisenfällen zu intervenieren. "Die Arbeit der Brücke hilft jedoch, jungen Menschen langfristige Perspektiven anzubieten. Sie ist sehr wertvoll, weshalb wir sehr vertrauensvoll mit dem Verein zusammenarbeiten." Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins Brücke e. V. Delmenhorst und der Polizei, aber auch alle übrigen an der Organisation Beteiligten, schauen positiv Richtung Sommerfest. Kai Kaufmann: "Wir freuen uns auf viele spannende Gespräche mit unseren Gästen und hoffen, dass wir viele für unsere Arbeit begeistern können." Frau Schier, Geschäftsführerin des Vereins, ergänzt zuversichtlich: "In den vergangenen Jahren hat das Sommerfest viele Gäste angelockt. Es hat Spaß gemacht, uns gemeinsam mit der Polizei bei tollem Wetter präsentieren zu können. Darauf hoffen wir natürlich auch für das Sommerfest 2017!" Nähere Informationen zur Arbeit der Brücke sind unter www.bruecke-delmenhorst.de zu finden.

Programm: Sonntag, 10. September 2017, 11:00-15:00 Uhr

11:00 Uhr Begrüßung 11:30 Uhr Hausführung und Vorstellung der Arbeit des Vereins Brücke e.V. ab 12.00 Uhr Oldtimer-Fahrten 12:15 Uhr Fahrradsonderverkauf 12:45 Uhr Hiphop Videoclip-Dance (Kindergruppe TV Jahn) 13:30 Uhr Dance Moves (Tanzaufführung der Tanzschule Wessels) 14:00 Uhr Hausführung und Vorstellung der Arbeit des Brücke e.V. Delmenhorst

die gesamte Zeit: Live Musik (Solist des Polizeiorchesters Niedersachsen)

Dazu warten folgende Attraktionen auf Groß und Klein:

Tombola (jedes Los gewinnt) Präventionsstand der Polizei DRK-Rettungswagen und Jugendrotkreuz kostenlose Fahrradcodierung Hüpfburg Wasserspiele und Löschfahrzeug der Feuerwehr weitere Aktionen für Kids Bratwurst, Salate, Getränke sowie Kaffee und Kuchen

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: