Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Eigentümer von Diebesgut gesucht

Werkzeugkoffer

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Bereits Ende Juli konnte die Polizei die Festnahme von drei Männern im Alter von 19, 21 und 22 Jahren vermelden. Die Drei stehen im Verdacht mehrere Einbrüche begangen und dabei hochwertige Gegenstände entwendet zu haben. Insgesamt wird der von ihnen verursachte Schaden auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Gegen die drei Tatverdächtigen war auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg seitens des Amtsgerichtes Delmenhorst Haftbefehl erlassen worden. Die Ermittlungen dauern an. Unter anderem sucht die Polizei noch Eigentümer von bei Durchsuchungen aufgefundenen Gegenständen. Hierbei handelt es sich z.B. um Werkzeug, eine Münzsammlung, elektronische Geräte und Schreckschusswaffen. Wer Hinweise zur Herkunft der Gegenstände geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst unter 04221-15590 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
8 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: