Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Radfahrer übersieht Pkw +++ Pkws ineinandergeschoben +++ ElfJährige leicht verletzt +++ Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

Delmenhorst (ots) - Sandkrug. Am Montag, gegen 11.25 Uhr, beabsichtigte ein 85-jähriger Fahrradfahrer aus Hatten die Bahnhofstraße in Sandkrug zu überqueren. Dabei übersah er eine 72-jährige Pkw-Fahrerin, ebenfalls aus Hatten, die die Bahnhofstraße Richtung Ortsmitte befuhr. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Die Sachschäden blieben gering.

.

Ganderkesee. Am Montag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Hude die Stedinger Straße und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 50-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Hude, bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab. Eine 72-jährige Pkw-Fahrerin, aus Ganderkesee, die hinter den beiden Fahrzeugen fuhr, übersah das und prallte auf den vor ihr befindlichen Pkw. Der Pkw des 50-Jährigen wurde daraufhin auf den Pkw des 56-Jährigen geschoben. Die Sachschäden an den beteiligten Fahrzeugen belaufen sich auf circa 11000 Euro. Die beiden Fahrzeugführer der vorderen Fahrzeuge wurden leicht verletzt.

.

Bookholzberg. Am Montag, gegen 13 Uhr, befuhr eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Ganderkesee die Stedinger Straße. Sie übersah dabei, dass der vor ihr befindliche Pkw, der von einer 40-jährigen Fahrzeugführerin, ebenfalls aus Ganderkesee, gelenkt wurde, anhielt. Sie prallte auf den Pkw. Eine elfjährige Mitfahrerin im Pkw der 40-Jährigen wurde leicht verletzt. Die Sachschäden wird auf 4000 Euro geschätzt.

.

Harpstedt. Am Montag, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Lkw-Fahrer aus Senden mit seinem Sattelzug die Landesstraße 776 aus Harpstedt kommend in Richtung Bassum. Aus ungeklärter Ursache kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Auflieger prallte gegen einen Baum. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: