Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 05.08.2017

Delmenhorst (ots) - Dötlingen

Verkehrsunfall mit stark alkoholisiertem Fahrzeugführer Am Freitag, gegen 23:18 Uhr, befuhr ein 28 jähriger Fahrzeugführer aus Wildeshausen mit seinem Pkw die Bundesstraße in Richtung Wildeshausen. Vor dem Pkw fuhr ein 77 jähriger Fahrzeugführer aus der Samtgemeinde Harpstedt mit seinem Traktor und Anhängergespann. In Höhe einer Wohnanschrift bremste der 77 Jährige sein Gespann ab, um abzubiegen. Der 28 Jährige fuhr mit seinem Pkw auf den Anhänger auf. Am Pkw entstand Totalschaden. Am Anhänger des Traktorgespanns entstand ebenfalls Schaden. Der Fahrzeugführer des Pkw erlitt leichte Verletzungen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 28 jährige Wildeshauser erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,45 Promille. Dem Wildeshauser wurde ein Blutprobe entnommen. Die Fahrerlaubnis wurde beschlagnahmt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 EUR.

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941-115

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: