Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

29.07.2017 – 13:00

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemitteilung des PK Wildeshausen vom 29.07.2017

Delmenhorst (ots)

Diebstahl: Großenkneten

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kommt es in Großenkneten , Am Rieskamp zu einem Diebstahl. 25 weiße Kunststoff-Gartenstühle der Marke Kettler werden hier von einem Grundstück eines Verbrauchermarktes entwendet. Der Abtransport dürfte mit einem Fahrzeug erfolgt sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen ( 04431941115 ) in Verbindung zu setzten. Der Schaden beläuft sich auf 750 Euro.

Diebstahl: Wildeshausen.

Während Mitarbeiter einer Gartenbaufirma ihrem Auftrag in Wildeshausen, Adolf-Menzel-Straße nachgehen, nähert sich ein bislang unbekannter, männlicher Täter ihrem unver- schlossenen Firmenfahrzeug. Von der Beifahrerseite aus gelangt er in das Innere und entwendet hier ein Navigationsgerät und einen Rucksack. Von einem Nachbarn angesprochen, flüchtet der männliche Täter in Richtung der Hunte. Bekleidet ist der Täter überwiegen in schwarzer Ausführung, sowie Schuhe mit roter Sohle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen ( 04431941115) in Verbindung zu setzten. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 130 Euro.

Diebstahl aus PKW Dötlingen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangt ein unbekannter Täter auf bislang unbekannte Weise in einen verschlossen abgestellten PKW, VW Golf, in Dötlingen, Stedinger Weg. Aus dem Inneren entwendet er ein Handy im Wert von ca 100 Euro.

Brand. Wildeshausen / Aumühle.

Am 29.07.2017, um 02.30 Uhr, wird der Polizei ein Brand in Aumühle, im Bereich eines ehemaligen Campingplatzes gemeldet. Vor Ort wird festgestellt, dass ein hölzerner Geräteschuppen mit den Maßen von etwa 5 x 5 Metern in Brand geraten ist. Der Grund dafür ist zur Zeit noch nicht erkennbar. Der Schuppen brennt in voller Ausdehnung und kann auch von der Feuerwehr Ahlhorn, die mit 6 Fahrzeugen und 25 Kameraden vor Ort war, nicht mehr gerettet werden. Personenschäden sind nicht zu vermelden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht Ganderkesee.

Am 28.07.2017, zwischen 13.20 Uhr und 14.20 Uhr, kommt es in Ganderkesee, Lindenstraße, zu einem Verkehrsunfall. Offensichtlich versuchte hier ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem ebenfalls unbekannten Fahrzeug den dortigen Bahnübergang trotz sich senkender Schranken noch zu überqueren. Dabei kommt es zur Kollision in deren Verlauf die Schranke abbricht. Der Fahrzeugführer entfernt sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941-115

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch