Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 29.07.2017

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst: Einbruch in Kindergarten

In dem Zeitraum vom 24.07.17, 12.30 Uhr, bis zum 28.07.17, 12:30 Uhr, brachen unbek. Täter ein Fenster eines Kindergartens in der Brauenkamper Straße in Delmenhorst auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang nicht fest.

Delmenhorst: Einbruch in Hotel / Zeugenaufruf

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen unbek. Täter ein Fenster eines Hotel in der Urselstraße in Delmenhorst auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen eine Geldbörse, in der sich eine geringe Menge Bargeld befand.

Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich Urselstraße gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst zu melden (Tel.: 04221-1559-115).

Delmenhorst: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss berauschender Mittel, Verstoß BtMG

Am 28.07.17, um 18.30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem Kleinkraftrad die Huntestraße in Delmenhorst. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss berauschender Mittel steht. Ferner wurde bei dem Mann eine geringe Menge Cannabis (1,5 Gramm) aufgefunden und sichergestellt. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: