Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

26.07.2017 – 11:03

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruch in Kiosk in Hatten +++ Verkehrsunfall mit Leichtverletzten in Harpstedt +++ Verkehrsunfall in Ganderkesee +++ Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Hatten

Delmenhorst (ots)

Hatten - Am Mittwoch, 26. Juli 2017, 02.45 Uhr, warf ein unbekannter Täter mit einem Stein eine Scheibe eines Kiosk in der Bahnhofstraße in Hatten ein und gelangte durch die zerstörte Scheibe in das Geschäft. Aus dem Kiosk wurden Tabakwaren und Alkoholika entwendet. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431941115 in Verbindung zu setzen.

+++

Harpstedt - Am Dienstag, 25. Juli 2017, 10.20 Uhr, befuhr ein 43jähriger Pkw-Fahrer aus Diepholz die Bassumer Straße in Harpstedt und beabsichtigte nach links in Richtung Ortsmitte Harpstedt abzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtberechtigten 50jährigen Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Harpstedt. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt, die beteiligten Pkw waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen ist nicht bekannt.

+++

Ganderkesee - Am Dienstag, 25. Juli 2017, 12.10 Uhr, beabsichtigte ein 40jähriger Lkw-Fahrer aus der Gemeinde Harpstedt von einem Grundstück an der Bergedorfer Straße auf die Fahrbahn zu fahren. Dabei übersah er einen *Pkw-Fahrer*, der die Bergedorfer Straße befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde dieser Pkw gegen drei weitere, am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge, geschleudert. Der Gesamtschaden wurde auf 23.300 Euro geschätzt.

*Daten zum zweiten Unfallbeteiligten sind bislang nicht bekannt

+++

Hatten - Am Denstag, 25. Juli 2017, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 38jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen den Mühlenweg in Hatten und bog dann auf die Hatter Landstraße ab. Auf der Hatter Landstraße befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 19jähriger Pkw-Fahrer aus Wildeshausen, der ein anderes Fahrzeug überholte. Der Wildeshauser versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem Fahrzeug des 38 Jährigen. Der Pkw des 19 Jährigen kam anschließend im Graben zum Stehen, der Fahrer verletzte sich leicht. Die Schadenshöhe an den beteiligten Fahrzeugen ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch