Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn
LK Diepholz: Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 1

Delmenhorst (ots) - Am Montag, 24.07.2017, 09:37 Uhr, ist es auf der Autobahn 1 zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum zu einem Fahrzeugdefekt gekommen, der erhebliche Verkehrsbehinderungen nach sich zog.

Dabei befuhr ein 61-jähriger Mann aus Duisburg mit seinem Sattelzug den zweispurigen Bereich der Autobahn. In Höhe des Autobahnkilometers 118 platzte an der linken Fahrzeugseite ein Reifen. Der Mann konnte den Sattelzug zwar noch in eine Nothaltebucht manövrieren, für die Arbeiten am Sattelzug musste der rechte Fahrstreifen aber durch die Autobahnmeisterei Wildeshausen gesperrt werden.

Zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Bremen-Brinkum bildete sich ein mitunter zehn Kilometer langer Stau.

Verzögert wurden die Arbeiten dadurch, dass auch die Mitarbeiter des Reifenservice in diesem Stau stecken blieben.

Freigegeben wurde der Fahrstreifen der Autobahn erst wieder um 13:50 Uhr.

Rückfragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: