Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: +++ Einbruch in Jade mit Zeugenaufruf+++ Verkehrsunfall in Delmenhorst+++ Vergessene Pfanne auf dem Herd löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus+++

Delmenhorst (ots) - Landkreis Wesermarsch / Jade. Am Donnerstag kam es in dem Zeitraum von 07:45 Uhr bis 19:00 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl im Bereich der Straße Bundesstraße in Jade. Unbekannte Täter verschafften sich durch ein Stallfenster zunächst Zugang zu einem Stallgebäude und drangen von dort aus in den angrenzenden Wohnbereich ein. Dort durchsuchten der oder die Täter dann sämtliche Räume des Wohnbereichs und entwendeten Wertsachen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen vierstelligen Betrag. Die Polizei Nordenham bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04731-99810

Delmenhorst. Am Donnerstag kam es gegen 06:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Adelheider Straße. Ein 22-jähriger Delmenhorster verlor bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet mit dem Heck des Fahrzeugs in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 52-jähriger Delmenhorster konnte nicht mehr ausweichen und fuhr mit seinem Pkw in die Seite des anderen Fahrzeugs. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw des 22-Jährigen entstand ein Totalschaden. Der Pkw des 52-Jährigen wurde im Frontbereich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 13500 Euro

Delmenhorst. Am Donnerstag ist es gegen 17:30 Uhr zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus im Bereich der Alfred-Rethel-Straße in Delmenhorst gekommen. Eine 67-jährige Delmenhorsterin hatte eine Pfanne mit Fleisch auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Im Zuge dessen kam es zu einer starken Rauchentwicklung, welche den Einsatz auslöste. Da der Vorfall schnell bemerkt wurde, kam es zu keiner Flammenbildung. Die Feuerwehr musste die Wohnung lediglich lüften. Es entstand kein Sachschaden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Sandy Tschöpe
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: