Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizei Brake: Fahren ohne Fahrerlaubnis, Einbruch in Ovelgönne

Delmenhorst (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss:

Am Samstagmorgen, 08.07.2017, 08:50 Uhr, kam in Brake-Hammelwarden auf der B 212 der zivilen Funkstreifenwagenbesatzung ein 33-jähriger Braker in einem roten Opel entgegen. Fahrzeug und Fahrer wurden umgehend kontrolliert. Der Fahrer war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Auf der Wache des Polizeikommissariats wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Neben dem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowohl gegen den Fahrer als auch gegen die Fahrzeughalterin eingeleitet. Der Mann durfte nach Beendigung der Maßnahmen die Wache zu Fuß verlassen.

Einbruch in die Gemeindeschwesternstation Ovelgönne

In der Nacht von Freitag, 07.07.2017, auf Samstag, 08.07.2017, wurde in die Gemeindeschwesternstation Ovelgönne eingebrochen. Dabei wurde im rückwärtigen Bereich des Gebäudes zunächst ein Loch in eine Scheibe geschlagen, um dann durch das geöffnete Fenster in die Büroräume zu gelangen. Dort wurden einige Schränke durchwühlt und schließlich zwei kleinere Tresore entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei Brake bittet um sachdienliche Hinweise.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: