Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Delmenhorst (ots) - Dötlingen. Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer kam es am Donnerstagabend, gegen 19.40 Uhr, auf der Bundesstraße 213 in Dötlingen. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Harpstedt befuhr die B 213 aus Wildeshausen kommend in Richtung Delmenhorst. An der Einmündung nach Simmerhausen beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Das übersah ein 20-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Dötlingen und prallte auf den Pkw. Der Kradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf 6500 Euro geschätzt, an dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: