Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Ganderkesee, Kühlinger Straße, Brand einer Lagerhalle:

Delmenhorst (ots) - Am Sonntag, 02.07.2017, 10:53 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei anlässlich eines Gebäudebrandes in Ganderkesee, OT Grüppenbühren, Kühlinger Straße, eingesetzt. Den ersten Meldungen zufolge sollte ein Schweinestall brennen. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass es sich um ein ca. 40 x 50 Meter großes sog. landwirtschaftliches Nebengebäude handelte, welches als Lagerhalle für Fahrzeuge genutzt wird. Zwei in der Halle stehende Fahrzeuge wurden zerstört bzw. erheblich beschädigt. Ebenso wurde das Dach der Halle stark beschädigt. Weitere auf dem Gelände stehende Gebäude waren nicht gefährdet.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden, da die Polizeibeamten aus Sicherheitsgründen das Gebäude noch nicht betreten können.

Die Schadenshöhe beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 80.000,- Euro. Im Einsatz waren neben drei Fahrzeugen der Polizei auch 23 Fahrzeuge der Feuerwehren Ganderkesee, Falkenburg, Bergedorf, Schierbrok und Bookholzberg mit insgesamt ca. 150 Mann.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: