Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Großenkneten-Ahlhorn, LK Oldenburg Verkehrsunfallflüchtiger gestellt

Delmenhorst (ots) - Am Samstag, den 13.05.2017, ereignete sich in den frühen Morgenstunden gegen 03:30 Uhr am Kreisverkehr Ahlhorn ein Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger rumänischer Fahrer aus Ahlhorn fuhr mit seinem PKW die Vechtaer Straße in Richtung Oldenburg. Als er in den Kreisverkehr einfährt verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleudert in den Vorgarten des angrenzenden Eckhauses. Der Fahrzeugführer ergreift daraufhin fußläufig die Flucht, wird aber durch die zur Fahndung eingesetzten Polizeibeamten gestellt. Grund der Flucht dürfte in der nicht unerheblichen Alkoholisierung des Fahrers von 1,35 Promille zu finden sein. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht wurde eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Der Mann muss mit der langfristigen Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen. Der Sachschaden wird auf insgesamt 8.000,- Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: