Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

20.02.2017 – 13:46

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Diebstahl auf Campingplatz in Großenkneten +++ Einbruch in Wohnhaus in Großenkneten +++ Pkw-Aufbruch in Ganderkesee +++ Trunkenheitsfahrt in Wardenburg

Delmenhorst (ots)

Großenkneten. Von einem Campingplatz an der Garreler Straße entwendeten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Freitag, 10. Februar und Freitag, 17. Februar unter anderem über 30 Elemente eines Sichtschutzzaunes und aus einem abgestellten Wohnwagen Werkzeuge. Der oder die Täter verursachten einen Schaden von rund 2000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, melden sich bitte unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen.

.

Großenkneten. In ein Haus am Översweg brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstagabend und Sonntagabend ein. Der oder die Täter schlugen ein Fenster ein, um in das Haus zu gelangen, entwendeten aber nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von geschätzt 500 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen.

.

Ganderkesee. In der Nacht zu Sonntag schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines am Schulweg abgestellten Pkw ein. Aus dem Auto entwendeten der oder die Täter ein Portemonnaie. Der entstandene Schaden liegt bei geschätzt 250 Euro. Hinweise werden bei der Polizei in Ganderkesee unter 04222/94460 entgegen genommen.

.

Wardenburg. Mit 2,13 Promille war ein Autofahrer am Sonntagabend auf der Litteler Straße unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizeibeamten fest, dass der 43 Jahre alte Mann aus Garrel augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol sein Fahrzeug führte. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch