Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

11.11.2016 – 10:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Drei Einbrüche in Firmen in Wardenburg und Hatten +++ Einbruch in Wohnhaus in Ganderkesee +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots)

Wardenburg. In zwei Firmen stiegen bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag ein. Der oder die Täter konnten nach jetzigem Kenntnisstand aus einer Firma an der Straße Rothenschlatt Bargeld in unbekannter Höhe entwenden. Was aus der angegangenen Firma am Westerburger Weg gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Die Höhe des durch die Einbrüche entstandenen Schadens liegt bei rund 5000 Euro. Zeugen melden sich bitte unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen.

.

Hatten. Zwei Einbrecher wurden beim Versuch in der Nacht zu Freitag, gegen 01:45 Uhr in eine Firma an der Theodor-Heuss-Straße einzubrechen gestört. Die beiden Männer flüchteten unerkannt. Einer der beiden Männer soll mit einer blauen Mütze und einer blauen Winterjacke bekleidet gewesen sein. Zeugen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, melden sich bitte unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen.

.

Ganderkesee. In ein Einfamilienhaus am Birkenweg gelangten Einbrecher am Donnerstagabend zwischen 18:30 Uhr und 22:00 Uhr. Der oder die Täter stahlen elektronische Geräte und entkamen unerkannt. Die Höhe des entstandenen Schadens liegt bei geschätzt 1100 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung