Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

02.11.2016 – 11:54

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: 10-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt +++ Drei Personen werden bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst. Ein Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag leicht verletzt. Ein 64-jähriger Delmenhorster wollte von einem Grundstück mit seinem Auto auf die Holbeinstraße einfahren und übersah einen auf dem Radweg fahrenden 10-jährigen Jungen aus Delmenhorst. Der Junge verletzte sich bei dem Unfall leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

.

Delmenhorst. Drei Personen verletzten sich bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Mittwoch leicht. Als ein 23-jähriger Delmenhorster seinen Pkw an der Stedinger Straße in Höhe zur Welsestraße einparken wollte und seine Fahrt daher verlangsamte, übersah dies ein nachfolgender 18-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst. Der 23-Jährige sowie zwei bei ihm mitfahrende Männer im Alter von 23 und 25 Jahren zogen sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Das Fahrzeug des 18-Jährigen musste abgeschleppt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 13.500 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch