Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Autofahrer mit 110 km/h in geschlossener Ortschaft unterwegs

Delmenhorst (ots) - Sandhatten. Mit vorwerfbaren 110 km/h wurde ein Autofahrer am Dienstag auf der Huntloser Straße gemessen. Da in der Ortschaft lediglich 50 km/h gefahren werden dürfen, droht dem Fahrer nun ein Fahrverbot. Insgesamt stellten die Polizeibeamten im Rahmen der Geschwindigkeitsmessung vier Verwarnungen, sieben Anzeigen und zwei Fahrverbote fest. Auch bei vergangenen Messungen mussten die Beamten immer wieder feststellen, dass viele Verkehrsteilnehmer die vorgeschriebene Geschwindigkeit nicht einhalten. Aus diesem Grund werden in diesem Streckenabschnitt auch zukünftig regelmäßig Geschwindigkeitsmessungen stattfinden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: