Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 17.07.2016

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Sonntag, 17.07.2016, kam es gegen 03:45 Uhr auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Cloppenburg und dem Autobahndreieck Ahlhorn in Richtung Bremen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 53 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Unfallort liegt in der Gemeinde Emstek, Landkreis Cloppenburg

Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer aus Wilhelmshaven befuhr zusammen mit einem weiteren Motorradfahrer die Autobahn auf dem Hauptfahrstreifen mit einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h.

Von hinten näherte sich ein Sattelzug aus Wiesbaden, dessen Fahrer (m/51) den vor ihm fahrenden Kradfahrer augenscheinlich nicht rechtzeitig bemerkte. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Das Motorrad wurde schwer beschädigt und durch einen Abschlepper geborgen.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000,- Euro geschätzt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Drogen.

Am Samstag, 16.07.2016, fiel auf der A 1 gegen 23.45 Uhr zwischen dem Autobahndreieck Ahlhorn und der Anschlussstelle Cloppenburg in Richtung Osnabrück (Gemeinde Emstek, Landkreis Cloppenburg) einer Streife der Autobahnpolizei Ahlhorn ein schwarzer BMW aus Dänemark auf, der mit stark unterschiedlichen Geschwindigkeiten und in starker Schlangenlinie fuhr.

Bei einer Kontrolle stellen die Beamten dann fest, dass der Fahrer (m/24) deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Zudem war er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem Fahrer wurde dann ein Blutprobe entnommen. Er hinterlegte für die zu erwartende Geldstrafe eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000,- Euro.

Bei der Kontrolle des Beifahrers aus Dänemark(m/24), der auch zugleich Halter des Fahrzeuges ist, wurden unter anderem Betäubungsmittel gefunden. Diese wurden durch die Polizei beschlagnahmt. Der Fahrzeughalter leistete ebenfalls eine Sicherheitsleistung für das ihn erwartende Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Zulassen des Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Den Fahrer wurde zudem die Weiterfahrt untersagt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

PK BAB Ahlhorn

Tel.: 04435-9316117

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: