Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfälle am Sonntag, 03.07.2016, auf der BAB 1, LK Oldenburg u. LK Vechta

Delmenhorst (ots) - 1. Auffahrunfall mit leichtem Personenschaden So., 03.07.2016, 12:45 Uhr A 1, Richtungsfahrbahn (RF) Osnabrück, Lohne, LK Vechta, zw. den Anschlussstellen (AS) Lohne/Dinklage und Holdorf Bei stockendem Ferienreise- und Wochenendverkehr muss ein 70jähriger Pkw-Fahrer aus Erftstadt bis zum Stillstand abbremsen. Dies erkennt ein nachfolgender 48jähriger Pkw-Fahrer aus Iserlohn zu spät und fährt auf den Erstgenannten auf. Ein nachfolgender 34jähriger aus Sendenhorst schafft es ebenfalls nicht mehr bis zum Stehen und kollidiert mit diesen Unfallfahrzeugen. Der 70jährige wird leicht verletzt, der Sachschaden auf etwa 9000,-- Euro geschätzt.

2. 6 weitere Unfälle mit geringen Sachschäden Bei hohem Verkehrsaufkommen auf der A 1 in beide Richtungen kam es im Laufe des Sonntages insbesondere im räumlichen Zusammenhang mit den engeren Verkehrsführungen der Dauerbaustellen in Höhe Lohne/Dinklage und Wildeshausen zu 6 weiteren Verkehrsunfällen mit geringen Sachschäden bei denen die Fahrzeugführer sich leicht berührten oder Schutzeinrichtungen touchierten. Daran waren insgesamt 8 Pkw, 2 Kleintransporter und 1 Reisebus beteiligt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: