Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Schlägerei auf der Rastanlage Wildeshausen-Nord +++ Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen

Delmenhorst (ots) - Wie bereits berichtet ist es auf der Tank- und Rastanlage Wildeshausen-Nord am Montagabend zu einer Schlägerei zwischen mehreren beteiligten Personen gekommen. Die Ermittlungen ergaben, dass ein 37-jähriger Mann verdächtig ist, einen 27-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags wurde gegen den 37-Jährigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg ein Haftbefehl durch das Amtsgericht Oldenburg erlassen. Des Weiteren wird wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen einen 58-Jährigen ermittelt. Neben den Beschuldigten wurden eine 30-Jährige und eine 39-Jährige bei der Schlägerei leicht verletzt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Oldenburg und der Polizei Wildeshausen dauern an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: