Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

05.06.2016 – 12:06

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Wildeshausen vom 05.06.2016

Delmenhorst (ots)

Einbruch / Vandalismus in Jagdhütte

In der Zeit vom 01.06. - 04.06.16, schlagen unbekannte Täter eine Scheibe der Jagdhütte in Sage, Mühlendamm ein., Anschließend dringen sie in das Innere ein und verwüsten die Einrichtung. Einige Gegenstände werden auch im angrenzenden Teich versenkt. Ob es auch zu einem Diebstahl gekommen ist, wird zur Zeit noch abgeklärt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.500 Euro.

Fahren unter Drogeneinfluss:

Am 04.06.2016, um 19.20 Uhr, wird in Großenkneten auf der Wildeshauser Straße ein 22-jähriger PKW-Fahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wird festgestellt, das dieser unter Drogeneinfluss steht. Es wird eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Erforderliche Verfahren werden gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.

Verkehrsunfall. Hude.

Am 04.06.2016, um 09.39 Uhr, kommt es in Hude zu einem Verkehrsunfall. Eine 30-jährige PKW Fahrerin befährt mit ihrem PKW Seat die Heinrich Dreyer Straße und beabsichtigt nach links in die Lübecker Straße abzubiegen. Dabei übersieht sie den entgegenkommenden PKW Hyndai, der von einer 35-jährigen Fahrzeugführerin gefahren wird. Im Einmündungsbereich kommt es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführerinnen sowie ein vierjähriges Kind aus dem Hyndai werden dabei leicht verletzt.. Rettungsdienste sind jedoch nicht erforderlich. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 18.500 .

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Willen
Telefon: 04431/941-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch