Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

29.05.2016 – 17:03

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 29.05.2016

Delmenhorst (ots)

Verkehrsunfallflucht mit zwei leicht verletzten Personen

Am Samstag, 28. Mai 2016, 16:00 Uhr, kam es auf der A 1, im Bereich der Anschlussstelle Wildeshausen Nord in Fahrtrichtung Osnabrück zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der unbekannte Führer eines Pkw Kombi mit Bremer Kennzeichen, Farbe Lila, fuhr an der Anschlussstelle Wildeshausen Nord auf die A 1 in Richtung Osnabrück auf. Beim Auffahren auf die durchgehende Fahrbahn missachtete er den Vorrang des nachfolgenden Verkehrs. Der unmittelbar nachfolgende 33-jährige Fahrer eines Pkw aus Dortmund und die anschließend nachfolgende 45-jährige Fahrerin eines Pkw aus dem Kreis Kleve konnten ihre Fahrzeuge rechtzeitig abbremsen. Dem 55-jährigen Fahrer eines Sattelzuges aus Litauen gelang dies nicht. Er fuhr auf den Pkw aus Kleve auf. Durch den Aufprall wurden die 45-jährige Fahrerin und eine 44-jährigen Beifahrerin leicht verletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 12 500 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn, Rufnummer: 04435/93160, in Verbindung zu setzen.

Unter Drogeneinfluss stehender Pkw-Fahrer auf A 28 gestoppt

Am Samstag, 28. Mai 2016, 11:50 Uhr, kontrollierte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der A 28 im Bereich Delmenhorst-Deichhorst in Fahrtrichtung Bremen den 29-jährigen Fahrer eines niederländischen Pkw. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Niederländer Drogen konsumiert hatte. Dieser erklärte sich mit der Entnahme einer Blutprobe einverstanden und hinterlegte für die zu erwartende Geldbuße 500 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Seeger
Telefon: 04435/93160
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell