Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

26.05.2016 – 12:51

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Ladnkreis Oldenburg/ Wildeshausen: +++ Verdacht des versuchten, heimtückischen Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung +++ 77-Jährige schwer verletzt +++

Delmenhorst (ots)

Ein 46-jähriger Mann ist verdächtig, am Abend des 25.05.2016 in Wildeshausen in der gemeinsam bewohnten Wohnung mit einem Gegenstand auf seine schlafende Mutter im Alter von 77 Jahren eingeschlagen zu haben, um diese zu töten. Die Angegriffene wurde durch die Schläge schwer verletzt und zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die 77-Jährige schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Der Tatverdächtigte konnte nach der Tat vorläufig festgenommen werden. Er wurde in ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie eingeliefert. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung dauern an. Weitere Details zu den Ermittlungen werden zur sachgemäßen Durchführung des schwebenden Verfahrens zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekanntgegeben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch