Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

22.02.2016 – 15:00

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Einbruchsdiebstähle in Delmenhorst+++ Zeugen gesucht+++ Trunkenheitsfahrt+++ Fahren unter Drogeneinfluss+++

Delmenhorst (ots)

Einbruchsdiebstähle in Delmenhorst+++ Zeugen gesucht+++ Zu einem Einbruchsdiebstahl in Renovierung befindliche Wohnhäuser kam es im Zeitraum vom Freitag, den 19. Februar, 18.00 Uhr, auf Samstag, den 20. Februar, 07.30 Uhr in Delmenhorst. Unbekannte Täter hebelten eine Eingangs- und eine Terrassentür auf und gelangten somit in Mehrfamilienhäuser in der Königsberger Straße. Als erlangtes Diebesgut wurde Werkzeug von geringen Sachwert benannt. Zu einem weiteren Einbruchsversuch kam es im Stadtgebiet von Delmenhorst, wo unbekannte Täter am Sonntag, den 21. Februar um 18.34 Uhr versuchten, durch Aufhebeln eines seitlichen Fensters in ein Wohnhaus in der Straße 'An der Schaftrift' zu gelangen. Hier wurde nur Schachschaden verursacht. Wer Hinweise zu den Tätern oder verdächtigen Fahrzeugen machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst unter 04221/1559-0 zu melden.

.

Trunkenheitsfahrt+++ Unter Alkoholeinfluss befuhr ein 42 jähriger am späten Abend des 21. Februar mit einem Pkw die Straße 'Am Wollepark' in Delmenhorst. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte der Fahrzeugführer nicht vorlegen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

.

Fahren unter Drogeneinfluss +++ Am 21. Dezember um 13.55 Uhr wurde ein 34 jähriger auf der Dwostraße in Delmenhorst kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass der Fahrer des Pkw unter Drogeneinfluss stand. Dem Delmenhorster wurde eine Blutprobe entnommen und ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Dirk Ellwart
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung