Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruchdiebstahl in Wohnmobil in Dötlingen +++ Zeugen gesucht +++ Zwei Personen bei Verkehrsunfall in Wildeshausen leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Die Scheibe eines an der Straße Landriede abgestellten Wohnmobils schlugen unbekannte Täter am Dienstag, den 17. November, in der Zeit von 05.00 - 15.35 Uhr in Dötlingen ein. Der oder die Täter gelangten so in das Fahrzeuginnere und entwendeten ein Autoradio. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 450 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.

.

Zwei Personen wurden am Dienstag, den 17. November, bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen leicht verletzt. Gegen 13.25 Uhr befuhren eine 38-jährige Pkw-Fahrerin aus Wildeshausen und eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Eydelstedt die Harpstedter Straße in Wildeshausen in Richtung Innenstadt. Aufgrund einer Baustelle mussten beide Fahrerinnen ihre Fahrzeuge anhalten. Ein 81-jähriger Mann aus der Gemeinde Harpstedt, der sich direkt hinter den beiden Fahrzeugen befand, übersah dieses und prallte mit seinem Pkw auf das Fahrzeug der 20-Jährigen. Deren Auto wurde dann auf den Pkw der 38-Jährigen geschoben. Die 20-Jährige und ihre 18-jährige Beifahrerin aus Visbek wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 2800 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: