Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: PK BAB Ahlhorn: Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen auf der BAB 1

Delmenhorst (ots) - Gemeinde Harpstedt: Vier Personen wurden am Samstag, dem 10. Oktober 2015, gegen 12:40 Uhr, bei einem Unfall auf der Bundesautobahn 1 kurz nach der Anschlussstelle Groß Ippener, Gemeinde Harpstedt, leicht verletzt. In Fahrtrichtung Osnabrück stockte der Verkehr aufgrund des dichten Verkehrs. Infolgedessen konnte ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Osterholz-Scharmbeck sein Fahrzeug auf dem Überholfahrstreifen noch rechtzeitig abbremsen, aber ein nachfolgender Fahrer 46-jähriger Fahrer aus Ahaus fuhr trotz Bremsung mit seinem Pkw auf den vor ihm stehenden Pkw des 39-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt vier Mitfahrer im Pkw des 39-Jährigen leicht verletzt. Ein 68-Jähriger, eine 38-Jährige, ein 37-Jähriger und eine 11-Jährige wurden zur ambulanten Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Frau als auch das Kind kommen aus Bremen. Die beiden leicht verletzten Männer wohnen ebenfalls in Osterholz-Scharmbeck. Der Pkw des 39-jährigen Mannes aus Osterholz-Scharmbeck wurde bei dem Unfall total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: