Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Zwei Verkehrsunfälle im Delmenhorster Stadtgebiet +++ 55-Jähriger Radfahrer verletzt sich leicht

Delmenhorst (ots) - Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich heute Morgen, am Freitag, den 09. Oktober, in Delmenhorster Stadtgebiet. Eine 53-jährige Delmenhorsterin befuhr, gegen 06:50 Uhr, den Hasporter Damm in Richtung Annenheider Straße, als ein 19-jähriger Delmenhorster, der aus Richtung Am Stadion in den Kreuzungsbereich Hasporter Damm und Berliner Straße einfuhr und das Rotlicht missachtete. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der 53-Jährigen. Der entstandene Sachschaden wird mit 11000 Euro beziffert. Leicht verletzt wurde gegen 08:00 Uhr ein 55-jähriger Radfahrer aus Delmenhorst, der die Cramerstraße stadteinwärts befuhr. Als eine 40-jährige Delmenhorsterin Am Vorwerk abbiegen wollte, kommt es im Kreuzungsbereich der Cramerstraße und Am Vorwerk zum Unfall. Der 55-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt ein Schaden von etwa 550 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: