Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Wesermarsch: Drei Leichtverletzte bei Unfall in Jade +++ Brand eines Außenrohres in Nordenham

Delmenhorst (ots) - Wesermarsch/Jade. Gestern, den 08. Oktober, kam es gegen 15:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bollenhagener Straße in Jade, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 46-jährige Frau aus Jade befuhr mit ihrem Golf die Bollenhagener Straße aus Jade kommend, als ein 64-jähriger Elsflether mit seinem Fahrzeug aus der Kreuzmoorstraße kommend in die zuvor genannte Straße einfuhr und den Golf übersah. Durch den Zusammenstoß erlangten beide Fahrzeuge Totalschäden. Beide Fahrzeugführer sowie eine Mitfahrerin des 64-Jährigen wurden leicht verletzt und in verschiedene Kliniken eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.

.

Bei Reinigungsarbeiten ist es heute, am 08. Oktober, zu einem Brand in der Herbertstraße in Nordenham gekommen. Gegen kurz vor zehn Uhr reinigte ein 56-jähriger Mann aus Nordenham ein Rohr an der Außenfassade eines Gebäudes, als dieses in Brand geriet. Bei dem Brand entstanden lediglich Schäden an dem Außenrohr. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Hinsichtlich der Brandursache wurden die Ermittlungen durch die Polizei aufgenommen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: