Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Wesermarsch: Verkehrsunfallflucht +++ Polizei sucht Unfallverursacherin

Delmenhorst (ots) - Nordenham: Die Polizei sucht eine Unfallverursacherin, die am vergangenen Freitag gegen 16:25 Uhr einen Verkehrsunfall auf dem Mittelweg verursacht hat. Die bislang unbekannte Frau fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Bahnhofstraße und überholte in Höhe der Hessenstraße in der dortigen Rechtskurve einen 59-jährigen Rollerfahrer, als ihr ein unbeteiligtes Fahrzeug entgegen kam. Sie fuhr dann nach rechts auf ihren Fahrstreifen, ohne auf den Rollerfahrer zu achten. Der Rollerfahrer stürzte infolgedessen und verletzte sich leicht. Die Verursacherin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich weiter um den Rollerfahrer zu kümmern. Bei dem Pkw soll es sich um eine schwarze Limousinenart gehandelt haben. Die Fahrzeugführerin soll geschätzte 60 - 70 Jahre alt gewesen sein. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Pkw machen können, oder auch die Verursacherin selbst, werden gebeten sich bei der Polizei Nordenham unter der Rufnummer 04731/9981-0 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: