Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

06.10.2015 – 10:59

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Kuperkabel im Wert von 2000 Euro in Delmenhorst entwendet +++ Einburchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in Groß Ippener +++ Polizei sucht Zeugen

Delmenhorst (ots)

Stadtgebiet Delmenhorst: Kupferkabel im Wert von etwa 2000 Euro wurden am vergangenen Wochenende von einem Betriebsgelände, welches in der Steller Straße im Stadtgebiet Delmenhorst liegt, entwendet. Der oder die bislang noch unbekannten Täter konnten zwei Kabeltrommeln mit circa 1180 Meter Kupferkabel, die dort für den Bau einer Halle gelagert wurden, unbemerkt vom Betriebsgelände schaffen. Personen, die am vergangenen Wochenende verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 04221/15590 bei der Polizei Delmenhorst.

.

Groß Ippener: Bislang unbekannte Täter konnten sich am Sonntag, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 20:00 Uhr, Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Dorfstraße in Groß Ippener verschaffen. Durch das Einschlagen einer Fensterscheibe gelangten der oder die Täter in das Haus und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag. Die Schadenshöhe wird auf 620 Euro geschätzt. Hinweise zu diesem Einbruchdiebstahl werden unter der Telefonnummer 04221/15590 bei der Polizei Delmenhorst erbeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch