Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: 58-Jähriger übersieht am Straßenrand geparkten Pkw +++ Mann wird leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Ganderkesee: Geblendet wurde heute Morgen, am 05. Oktober, ein 58-jähriger Autofahrer aus Ganderkesee, infolgedessen es zu einem Verkehrsunfall kam. Gegen 08:40 Uhr befuhr der 58-jährige Mann den Friedensweg in Richtung Stedinger Straße in Ganderkesee. Nach eigenen Angaben übersah er aufgrund der blendenden Sonne und des Herunterklappens der Sonnenblende einen am Straßenrand parkenden Pkw und fuhr in diesen hinein. Ein am geparkten Fahrzeug stehender 57-Jähriger aus Weyhe wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: