Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Wildeshausen vom 04.10.2015

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen

Trunkenheitsfahrten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte die Polizei bei zwei Fahrzeuführern Alkoholbeeinflussung fest. Gegen 02.30 Uhr wurde ein Pkw auf dem Westring kontrolliert. Ein Test bei dem 29-jährigen Fahrzeugführer aus Delmenhorst ergab einen Wert von 0,76 Promille. 0,78 Promille wurden dann bei der Kontrolle eines 36-jährigen Fahrzeugführers aus Goldenstedt festgestellt, der gegen 03.55 Uhr die Visbeker Straße befuhr. Gegen beide Fahrzeugführer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Wildeshausen

Fahren ohne Führerschein

Am Samstag gegen 21.10 Uhr kontrollierte die Polizei auf dem Bargloyer Weg einen 34-jährigen Fahrzeugführer aus Lüneburg. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und leitete ein Strafverfahren ein.

Großenkneten-Ahlhorn

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.30 Uhr, kam es in Ahlhorn zu einem Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Fahrzeugführerin aus der Gemeinde befuhr die Großenkneter Straße in Richtung Wildeshauser Straße und überquerte diese, ohne abzubremsen. Sie kam in einem gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen und verletzte sich dabei leicht. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholbeeinflussung festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 2,05 Promille. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und entnahm eine Blutprobe. Der Schaden am Pkw wird auf 1000 Euro geschätzt.

Harpstedt-Winkelsett

Zwei Unfälle mit Motorradfahrern

Gleich zu zwei Unfällen kam es am Samstagnachmittag auf der K5. Gegen 14.00 Uhr befuhr ein 41-jähriger Motorradfahrer mit seiner 33-jährigen Sozius, beide aus dem LK Diepholz, die Strecke in Richtung Colnrade, als er vermutlich aufgrund rutschiger Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam und stürzte. Die 33-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Bremen gebracht, der Fahrer erlitt nach leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Vor Ort waren ein Rettungswagen sowie ein Notarzt.

Gegen 18.00 Uhr kam es dann auf der Strecke zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Ganderkesee befuhr die Strecke in entgegengesetzter Richtung und bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Pkw abbremste. Er fuhr auf das Fahrzeug des 49-jährigen Delmenhorsters auf und stürzte. Er verletzte sich zum Glück nur leicht und wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden wird auf insgesamt 6500 Euro geschätzt.

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941-115

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: