Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

04.10.2015 – 09:19

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 04.10.2015

Delmenhorst (ots)

Delmenhorst: Einbruch in Sonnenstudio

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbek. Täter eine Tür eines Sonnenstudios in der Hannah-Arendt-Straße in Delmenhorst auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen etwas Bargeld und ein Monitor. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Sachbeschädigungen durch Farbe an mehreren Gebäuden / ZEUGENAUFRUF

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschmierten unbekannte Täter mehrere Gebäude mit Wandfarbe (lila) in der Lilienstraße, Wiesenstraße, Anton-Günther-Straße und Bremer Straße in Delmenhorst. Die Schadenshöhen stehen noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst (Tel.: 04221-1559-115) zu melden.

Delmenhorst: Trunkenheitsfahrt

Am 03.10.2015, um 14.55 Uhr, befuhr ein 56 jähriger PKW-Fahrer (aus Delmenhorst) die Oldenburger Landstraße in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluß steht. Ein Atemalkoholtest ergab eine AAK von 0,63 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Delmenhorst: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am 03.10.2015, um 15.25 Uhr, befuhr ein 43 jähriger Motorradfahrer (aus Ganderkesee) den Hasporter Damm in Delmenhorst in Richtung stadteinwärts und übersah ein vor ihm verkehrsbedingt wartenden / stehenden PKW eines 23 jährigen Mannes (aus Delmenhorst). Trotz einer Vollbremsung fuhr der Kradfahrer auf den PKW auf. Hierbei zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Schultz
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch