Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-BN: Bonn-Buschdorf: 83-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Christa P.

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 83-jährigen Christa P. aus Bonn-Buschdorf. Der letzte ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.06.2015 – 10:50

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldungen der Polizei Brake vom 14. Juni 2015

Delmenhorst (ots)

Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus - Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Brake. Vom durchdringenden Geräusch eines Rauchmelders und leichtem Brandgeruch wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Rosenburgring am späten Samstagvormittag aufgeschreckt. Da in der betroffenen Wohnung außer einem Hund niemand anwesend war, brach die Feuerwehr die Tür auf. Vorgefunden wurde ein auf einer eingeschalteten Herdplatte stehender Toaster, dessen Verkleidung bereits eingeschmolzen war. Möglich ist, dass der Hund durch Hochspringen am Herd diesen eingeschaltet hat. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Betrunkener Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Berne. Ein 30jähriger Bremer wurde am Samstagabend um kurz nach 22:00 Uhr mit seinem PKW in Berne von der Polizei kontrolliert. Dabei wurde bei dem Fahrzeugführer eine Alkoholbeeinflussung festgestellt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Der Fahrzeugführer ist außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis - ihn erwarten daher nun gleich zwei Strafverfahren.

Einbruch in Kindergarten

Brake. Durch Einwerfen einer Scheibe mit einem Ziegelstein verschaffte sich ein 33jähriger Ovelgönner am Samstagabend zunächst unbemerkt Zutritt zu einem Gebäude des städtischen Kindergartens in der Bahnhofstraße in Brake. Dort kochte er sich etwas zu essen und benutzte das Telefon, welches ihn letztendlich verriet. Der außerhalb des Gebäudes von der Polizei angetroffene Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Bei einer Durchsuchung seiner Person wurden zudem Betäubungsmittel aufgefunden. Ihn erwarten daher mehrere Strafverfahren.

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Berne. Ein am Samstag zwischen 16.00 und 20.00 Uhr im Zollweg in Berne geparkter PKW der Marke Peugeot wurde durch einen bislang unbekannten Verursacher an der Fahrerseite beschädigt. Aufgrund der Spurenlage wird vermutet, dass ein kindlicher Radfahrer beim Passieren des PKW ins Straucheln und mit dem Lenker des Fahrrades gegen den PKW geschlagen sein könnte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter 04401/9350 oder in Berne unter 04406/220 in Verbindung zu setzen.

Ruhiger Verlauf des Stadtfestes

Eine aus polizeilicher Sicht positive Zwischenbilanz kann zum Verlauf des Braker Stadtfestes gezogen werden. Sowohl in der Nacht von Freitag auf Samstag als auch von Samstag auf Sonntag kam es lediglich zu je einer Körperverletzung.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch