Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

09.06.2015 – 09:49

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn - Verkehrsunfall mit eienm Verletzten auf der BAB 28 +++ Halbseitige Sperrung der Autobahn

Delmenhorst (ots)

Ein 34-jähriger Mann aus Ganderkesee wurde bei einem Unfall auf der 
BAB 28 leicht verletzt. Am 08. Juni 2015, gegen 19:50 Uhr, fuhr ein 
65-jähriger Mann aus Meppen mit seinem Pkw auf der Bundesautobahn 28 
in Fahrtrichtung Bremen, zwischen den Anschlussstellen Hatten und 
Hude, auf den vorausfahrenden Pkw eines 34-jährigen Mann aus 
Ganderkesee auf. 

Der 34-jährige verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und 
prallte gegen die Mittelschutzplanke. Anschllißened kam er entgegen 
der Fahrtrichtung auf dem Hauptfahrstreifen zum Stillstand. Der 
Meppener konnte mit seinem Fahrzeug auf den Seitenstreifen fahren. 
Nachdem die beiden Männer ihre Fahrzeuge verlassen hatten, fuhr  ein 
nachfolgender 48-jähriger Sattelzugfahrer aus Rumänien in die noch 
nicht abgesicherte Unfallstelle. 

Der 34-Jährige wurde bei dem ersten Zusammenstoß leicht verletzt.
Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall ein Sachschaden von ca. 
30.000 Euro. 

Aufgrund von Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die 
Bundesautobahn 28 bis ca. 02:00 Uhr halbseitig gesperrt werden. 

Andre Wächter

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch