Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 31.05.2015

Delmenhorst (ots) - Einbruchdiebstahl in EFH/PKW-Diebstahl:

In der Nacht von Fr., 29.05.15 auf den Sa.; 30.05.15 wurde in DEL;" Am Tiergarten" in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Bisher U.T hatten ein Küchenfenster aufgehebelt. Anschließend wurde ein PKW-Schlüssel entwendet

Mit diesem entwendeten der oder die Täter dann den auf der Grundstückszufahrt stehenden PKW.

Es handelt sich hierbei um einen Jaguar XK Convertible in grau. An dem PKW befanden sich die amtl. Kennzeichen:

HB-UR 880

Der Zeitwert des PKW wird mit 65.000 EURO angegeben.

Wer Hinweise zu diesem PKW geben kann, möge sich mit der Polizei in Delmenhorst unter der Rufnummer

04221/1559-115 in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden:

Am Sa.; 30.05.15, 23.10 Uhr kam es in der Annenheider Allee zu einem VU, an dem ein PKW alleinbeteiligt war.

Ein 34-jähriger Mann befuhr mit einem PKW, Nissan GT-R, die Annenheider Allee vom Niedersachsendamm kommend.

Nach dem Durchfahren eines Kreisverkehres kommt er dann mutmaßlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert seitlich mit einem massiven Verkehrsschild. (Vorwegweiser)

Der Fahrer blieb unverletzt. Die beiden Mitfahrer (45/W und 41/M) wurden leicht verletzt.

Am PKW entsteht wirtschaftlicher Totalschaden (geschätzt: 98.500 EURO); der Schaden am Verkehrsschild wird mit 2500 EURO angegeben.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Gerwald
Telefon: 04221-1559116

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: