Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Brake vom 24.05.2015

Delmenhorst (ots) - Volltrunken auf dem Fahrrad Übernachtung in der Zelle nach Auseinandersetzung mit der Polizei

Am 23.05.2015, 01:15 Uhr kontrollierte die Polizei im Stadtgebiet von Brake einen jungen Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war. Bei der Überprüfung wurde eine Alkoholfahne bemerkt und der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,61 Promille. Als die Polizeibeamten den 23-jährigen Braker schließlich mit zur Wache nehmen wollten zwecks Blutentnahme, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Diese setzte sich auch noch im Polizeigewahrsam während der ärztlichen Blutentnahme fort, sodass er schließlich eine Nacht in der Zelle verbringen musste.

Wohnungsbrand Essen auf dem Herd entflammt

Am 24.05.2015, 08:00 Uhr kam es in der Neuwarder Straße in Brake zu einem Küchenbrand in der Wohnung eines 35-jährigen Brakers. Um den schlafenden Bewohner zu retten , musste die Feuerwehr Brake die Eingangstür mit einer Axt gewaltsam öffnen. Auf dem Herd kochte das Essen wohl zu lange, sodass die Rauchentwicklung die Nachbarschaft alarmierte. Alle Mitbewohner des Mehrparteienhauses gelangten unverletzt ins Freie. Nachdem alles gelöscht und belüftet war konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Feuerwehr Brake war mit 28 Mann vor Ort und konnte schlimmeres verhindern.

PK Brake

Tel.: 04401-935-115

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: