Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Nordenham vom 24.05.2015 (Teil 2)

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall

VZ: Sa. 23.05.2015, 11:38 Uhr VO: 26954 Nordenham, Bahnhofstraße

Sachverhalt:

Zur Vorfallszeit kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fußgänger (40 J., männl. aus Nordenham) auf einem Tankstellengelände. Hierbei war der Fußgänger nach dem Bezahlen zu seinem Fahrzeug zurück gekehrt und zwischen seinem Pkw und dem dahinter stehenden Pkw durchgelaufen. Plötzlich machte der hinter ihm stehende Pkw (55 J.,weibl. aus Nordenham) einen Satz nach vorne und traf den Fußgänger. Letztgenannter wurde hierbei leicht verletzt.

Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der hiesigen Polizeidienststelle zu melden.

Verkehrsunfalll

VZ: 23.05.2015, 10:39 Uhr VO: 26954 Nordenham, Deichstraße 76

Sachverhalt:

Zur Vorfallszeit befuhr ein Pkw-Führer (47 J., Nordenham) mit seinem Pkw die Deichstraße. Als er sich in Höhe der Deichstraße 76 befindet, fuhr eine Pkw-Führerin (20 J., Nordenham) von der Grundstücksauffahrt auf die Deichstraße. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Beifahrerin im erstgenannten Fahrzeug (50 J., Nordenham) wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

An beiden Pkw entstanden Sachschäden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Verkehrsunfall

VZ: Sa., 23.05.2015, 13:25 Uhr VO: 26349 Jade, Braker Straße 8

Sachverhalt:

Zur Vorfallszeit befuhr der Führer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine (19 J, Jade) die Braker Straße i.R. Mentzhauser Straße. Direkt hinter ihm fuhr eine Pkw-Führerin (65 J., Ovelgönne). Der Erstgenannte wollte nach rechts auf eine Weide auffahren. Hierzu zog er mit seiner Zugmaschine nach links auf die Gegenfahrbahn und übersah hierbei die ihn bereits überholende, zuvor hinter ihm fahrende Pkw-Führerin. Um einen Zusammenstoß mit der Zugmaschine zu verhindern, wich Letztgenannte nach links aus und geriet in einen Graben.

Am Pkw entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Sachbeschädigung

VZ: Sa. 23.05.2015, 22:10 Uhr VO: 26969 Butjadingen, Bovinger Weg 6

Sachverhalt:

Bislang unbekannte(r) Täter beschädigte(n) auf unbekannte Art und Weise einen Briefkasten und einen Blumenkasten am o.g. Vorfallsort.

Die Summe der Beschädigungen wird von der Polizei auf etwa 50 Euro geschätzt.

Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der hiesigen Polizeidienststelle zu melden.

Diebstahl

VZ: Fr., 22.05.2015, 18:30 Uhr bis Sa., 23.05.2015, 09:30 Uhr VO: 26969 Butjadingen-Burhave, Strandallee 70

Sachverhalt:

Im Vorfallszeitraum wurde von uT an einem geparkten Pkw Opel das an der Heckklappe befindliche Hersteller-Emblem entfernt und entwendet.

Der Wert des entwendeten Diebesgutes wird auf etwa 30 Euro geschätzt.

Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der hiesigen Polizeidienststelle zu melden.

Diebstahl

VZ: Fr. 22..05.2015, 18:30 - So. 24.05.2015, 08:30 Uhr VO: 26954 Nordenham, Magdalenenstraße 8

Sachverhalt:

Zu einem besonders dreisten Fall von Diebstählen ist es am o.g. Vorfallsort gekommen. In drei (!) Fällen wurden mehrere Zwergkaninchen aus einem Stall, der sich auf dem Grundstück der Geschädigten befindet, von bislang uT entwendet. Hierzu wurde das Grundstück mehrfach unberechtigt betreten, um einzelne Kaninchen zu stehlen.

Die Schadenshöhe wird auf etwa 200 Euro beziffert. Strafverfahren wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch wurden eingeleitet.

Personen, die Hinweise zu den Taten oder Täter(n) machen können, werden gebeten, sich bei der hiesigen Polizeidienststelle zu melden.

Polizei Nordenham

Tel.: 04731/9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: