Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

15.05.2015 – 12:44

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Drei Einbrüche in Hude +++ Einbrüche in Ganderkesee +++ Polizei sucht Zeugen +++

Delmenhorst (ots)

Drei Wohnungseinbruchdiebstähle in Hude

Am Donnerstag, 14.05.15 (Himmelfahrt), kam es in der Zeit von 09.15 Uhr bis 21.45 Uhr, in Hude zu drei Wohnungseinbrüchen. An allen drei Tatorten in der Lessingstraße, der Röntgenstraße und dem Max-von-Laue-Weg wurden Fenster gewaltsam geöffnet. Der oder die unbekannten Täter durchwühlten jeweils die Räumlichkeiten und entwendeten persönliche Gegenstände der Eigentümer, sowie etwas Bargeld. Der Geamtschaden wurde auf mind. 2000 Euro geschätzt.

.

Zwei Wohnungseinbruchdiebstähle und ein Pkw-Einbruchdiebstahl in Ganderkesee

Am Donnerstag, 14.05.15 (Himmelfahrt), kam es in der Zeit von 11.50 Uhr bis 14.15 Uhr, in Ganderkesee zu zwei Wohnungseinbrüchen. Im Rotkehlchenweg und der Straße Wolfsheide wurden an den Wohnhäusern jeweils ein Fenster aufgehebelt. Im Rotkehlchenweg wurde ein Täter vom Eigentümer entdeckt und flüchtete ohne Diebesgut, in der Straße Wolfsheide verließen der oder die Täter den Tatort ebenfalls ohne Beute.

In der Zeit von Mittwoch, 13.05.15, 18.30 Uhr bis Donnerstag, 14.05.15, 08.00 Uhr wurde in der Lange Straße ein Pkw aufgebrochen. Es wurde eine Scheibe eingeschlagen und eine Tasche mit persönlichen Gegenständen des Fahrzeughalters entwendet. Der Schaden hier wurde auf ca. 300 Euro geschätzt.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch