Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Tatverdächtiger zu Einbrüchen in Delmenhorst festgenommen +++ 29-Jährigem werden mehrere Einbrüche vorgeworfen +++

Delmenhorst (ots) - .

Der Polizei Delmenhorst gelang es am vergangenen Dienstag, 28. April 2015, einen 29-jährigen Mann aus Bremen in Delmenhorst/Deichhorst festzunehmen. Dem Tatverdächtigen wird zur Last gelegt, drei Einbrüche in Wohnhäuser begangen zu haben. Die Taten ereigneten sich zur Tageszeit in Delmenhorst, in Großenkneten/Sage und in Lemwerder/Sannau zwischen dem 18. Dezember 2014 bis zum 05. Februar 2015.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte beim zuständigen Amtsgericht in Delmenhorst einen Haftbefehl, der dann schließlich am vergangenen Dienstag in den frühen Abendstunden in Deichhorst vollstreckt werden konnte. Der Tatverdächtige wurde nach seiner Vernehmung bei der Polizei am Mittwoch in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: