Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: AKTUELL +++ Unfall mit vier Leichtverletzten auf der BAB 1 +++ Vollsperrung eingerichtet +++ Sattelzug quer auf Fahrbahn +++ drei Lkw und ein Pkw beteiligt +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Donnerstag, 30. April 2015, gegen 05:50 Uhr, fuhr ein Schaustellersattelzug die BAB 1 in Richtung Hamburg entlang. Zwischen der AS Cloppenburg und dem Autobahndreieck Ahlhorner Heide kam es dann zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr der Sattelzug auf einen am Seitenstreifen stehenden Autotransporter auf. Der Sattelzug fiel nach dem Zuammenstoß auf die Seite und blockiert zur Zeit querliegend alle Fahrspuren. Vom Autotransporter fielen durch den Zusammenprall zwei Ladungs-Pkw auf die Fahrbahn. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer erkannte die Situation und bremste ab. Ein weiterer Pkw-Fahrer fuhr auf den dritten Lkw auf. Dabei wurde der Pkw-Fahrer leicht verletzt. In dem Schaustellersattelzug wurden drei Insassen leicht verletzt.

Zur Zeit ist die BAB 1 in Richtung Hamburg ab der Anschlussstelle Cloppenburg voll gesperrt. Es hat sich im Berufsverkehr bereits ein kilometerlanger Stau gebildet. Das Trümmerfeld erstreckt sich auf etwa 150 Meter.

Die Vollsperrung wird noch die nächsten Stunden andauern. Wann die A 1 wieder freigegeben werden kann steht zur Zeit noch nicht fest.

Es wird nachberichtet.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: