Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

24.02.2015 – 09:38

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Fahrt unter Alkoholeinfluss in Wildeshausen +++ Unfall mit Leichtverletzter in Wildeshausen +++

Delmenhorst (ots)

.

Am Montag, 23.02.15 gegen 18.35 Uhr, befuhr ein 71jähriger Pkw-Fahrer aus Delmenhorst den Schlutterweg in Ganderkesee und kam auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei der Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass der Mann deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, ein Test ergab einen Wert von 1,38 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Bei der Bergung des Pkw wurde festgestellt, dass lediglich am Pkw ein geringer Sachschaden entstanden war.

.

Am Montag, 23.02.15 gegen 18.40 Uhr, befuhr eine 21jährige Pkw-Fahrerin aus Wildeshausen den Kreisverkehr der Visbeker Straße in Wildeshausen und wollte diesen verlassen, musste aber zunächst anhalten, um einen Fußgänger passieren zu lassen. Eine hinter der Frau fahrende 20jährige Pkw-Fahrerin, ebenfalls aus Wildeshausen, übersah das Anhalten des vor ihr fahrenden Pkw und fuhr auf. Bei dem Zusammenprall wurde eine 24jährige Frau, die sich im Pkw der 21 Jährigen befand leicht verletzt. Die Sachschäden an den Fahrzeugen wurde auf ca. 2700 Euro geschätzt.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch