Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Mißglücktes Überholmanöver, Verursacher flüchtet, Zeugen gesucht Jade-Süderschweiburg, B 437 Montag, 29.12.14, gegen 10.50 Uhr

Delmenhorst (ots) - Am Montag, 29.12.2014, gegen 10.50 Uhr, befuhr eine 30 jährige Pkw-Fahrerin aus Schortens die B 437 aus Richtung Diekmannshausen kommend in Richtung Schweiburg. In einer langgezogenen Linkskurve wurde sie von einem vermutlich roten Pkw überholt. Da ihnen in dem Moment ein Lkw entgegen kam, scherte der rote Pkw plötzlich so dicht vor dem Pkw der 30 Jährigen ein, dass es zwischen den Fahrzeugen zu einer leichten Berührung kam. Um einen schlimmeren Unfall zu verhindern, bremste die Fahrerin so stark ab, dass sie dabei leicht verletzt wurde. An ihrem Pkw entstand geringer Sachschaden. Der Fahrer des roten Pkw fuhr anschließend weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Telefonnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle, i. V. Frank Gravel
Telefon: 04221-15516
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: