Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Polizei sucht Zeugen +++ Vier Einbrüche am Tage in Delmenhorst +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Dienstag wurden der Polizei drei Einbrüche und ein Einbruchsversuch im Stadtgebiet von Delmenhorst gemeldet.

Die Einbrecher schlugen in der Rubensstraße, in der Annenheider Allee, der Picassoallee und am Annenheider Damm zu. Am Vormittag kam es zu einem Einbruch im Annenheider Damm. Dort wurde ein Einfamilienhaus das Ziel von Einbrechern. Die Täter entwendeten aus dem Haus Schmuck. In der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:10 Uhr, versuchten die Täter, sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Annenheider Allee zu verschaffen, was jedoch misslang. Die Täter flüchteten ohne Beute.

In der Rubensstraße machten sich die Täter am Nachmittag am Reihenhittelhaus zu Schaffen, erlangten gewaltsam Zutritt zum Haus und verschwanden mit Bargeld und Schmuck. Der Einbruch in der Picassoallee ereignete sich ebenfalls in den Nachmittags- bis in die Abendstunden. Hier erbeuteten die Einbrecher ebenfalls Schmuck.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen wird von den Ermittlern geprüft.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die auffällige Beobachtungen in der Nähe der Tatorte gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizei Delmenhorst unter 04221-1559-115 entgegen.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: