Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

13.12.2014 – 13:17

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 12.12.14

Delmenhorst (ots)

Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt Schutzplanken und entfernt sich unerlaubt

Am Donnerstag, 11. Dezember 2014 gegen 23:32 Uhr bekam die Polizei Oldenburg den Hinweis, dass es auf der A 28 zwischen den Anschlussstellen Delmenhorst Deichhorst und Ganderkesee Ost, zu Verkehrsunfall gekommen sein könnte. Ein Sattelzug sollte zwei Kilometer vor der Ausfahrt Ganderkesee Ost nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und die Fahrt bis zu der Ausfahrt fortgesetzt haben. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen an der Anschlussstelle Ganderkesee einen Sattelzug aus Weißrussland an und stellten erhebliche Schäden an der rechten Seite fest. Der 41-jährige Fahrer aus Weißrussland, der bis zum Eintreffen der Polizei keinen Unfall gemeldet hatte, war stark angetrunken. In der Atemluft wurden 2,29 Promille Alkohol gemessen. Am Unfallort stellten die Beamten neben der auf einer Länge 40 Metern verbogenen Schutzplanke Spuren fest, die dem weißrussischen Sattelzug eindeutig zugeordnet werden konnten. Bei dem Unfall entstanden Schäden in Höhe von ca. 6000,- Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus erfolgten die Sicherstellung des Führerscheins und die Untersagung der Weiterfahrt.

Unbekannter Pkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:08 Uhr, ereignete sich auf der A 1, zwischen der Anschlussstelle Brinkum und dem AD Stuhr in Fahrtrichtung Osnabrück, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheden, Landkreis Diepholz, befand sich auf der mittleren Fahrspur, als der unbekannte Fahrer eines vorausfahrenden Pkw plötzlich ausscherte. Ein Ausweichmanöver des 56-jährigen führte zu einer seitlichen Berührung mit dem auf der linken Spur fahrenden Klein-Lkw eines 32-jährigen aus dem Kreis Aurich. Nach dem Zusammenstoß gerieten die beiden Fahrzeuge ins Schleudern und es kam zu einer weiteren Kollision mit dem auf der mittleren Spur nachfolgenden Pkw eines 44-jährigen aus Friesoythe. Die 17-jährige Mitfahrerin (Tochter) des Friesoythers wurde leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 6000,- Euro. Hinweise auf das verursachende Fahrzeug liegen bislang nicht vor.

Auffahrunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag, 12. Dezember 2014, 07:45 Uhr, kam es auf der BAB 1, in Höhe der Anschlussstelle Cloppenburg in Fahrtrichtung Osnabrück, zu einem Auffahrunfall. Der 33-jährige Fahrer eines Pkw aus Oldenburg schätzte beim Verlassen der Autobahn die Geschwindigkeit eines auf dem Verzögerungsstreifen vorausfahrenden polnischen Sattelzuges falsch ein. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 33-jährige Oldenburger leicht verletzte. Die bei dem Auffahrunfall entstandenen Sachschäden belaufen sich auf ca. 22 000 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Seeger
Telefon: 04435/9316-117

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung