Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Unfallflucht in Nordenham +++ Polizei sucht Zeugen +++ Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft +++

Delmenhorst (ots) - .

Nordenham. Am vergangenen Dienstag wurde in der Zeit zwischen 09:30 Uhr bis 18 Uhr ein silberner VW Polo beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Deichgräfenstraße vor einem Einkaufsmarkt stand. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat vermutlich beim Ein- oder Ausparken die Fahrertür des Polo beschädigt und seine Fahrt dann unerlaubt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern, der auf ca. 2000 EUR geschätzt wird. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

.

Nordenham. In der Nacht zu Mittwoch wurde eine Glasbauwand eines Juweliers in der Fußgängerzone beschädigt. Zwischen Dienstag, 18:30 Uhr, und Mittwoch, 08:55 Uhr, wurde durch unbekannte Täter versucht, ins Innere des Juweliers zu gelangen, was jedoch misslang. Der Schaden wird auf ca. 100 EUR geschätzt. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: