Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Leichtverletzt nach Verkehrsunfall in Nordenham

Delmenhorst (ots) - .

Nordenham. Eine 76-jährige Nordenhamerin wurde am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Atenser Allee leicht verletzt.

Sie fuhr gegen 15:55 Uhr mit ihrem Kleinwagen in Richtung Kaufland und überholte dabei drei am Fahrbahn geparkte Pkws, kurz vor der Kreuzung Viktoria-/Altensieler Straße/Atenser Allee. Ein ihr entgegenkommender 45-jähriger Nordenhamer wollte von der Atenser Allee linksseitig in die Viktoriastraße einbiegen, sah den Blinker des Kleinwagens und ging davon aus, dass diese in die Altensieler Straße einbiegen würde. Aus diesem Grund setzte er zum Abbiegen an, kollidierte jedoch mit dem dem Pkw der 76-Jährigen. Hierdurch wurde die Fahrerin leicht verletzt. Der Schaden wird auf 11.000 EUR geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: