Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots) - Wardenburg: Einbruch in zwei Firmen

Im Zeitraum Fr. 07.11.14, 19.00 Uhr bis Mo. 10.11.14, 07.44 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in eine Firma am "Am Schlatt" und an der "Weserstraße" in Wardenburg ein. In ersten Fall gelangten die Täter in das Firmengebäude und entwendeten diverse Elektronikgeräte. Hier entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Im zweiten Fall nahmen die Täter geringe Mengen Bargeld und Kaffee mit. Der Sachschaden beläuft sich hierbei auf ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Wildeshausen unter Tel. 04431-941115 entgegen.

.

Pkw-Aufbruch in Ahlhorn

Unbekannte Täter schlugen im Tatzeitraum 09.11.14, 20.00 Uhr bis 10.11.14, 08.00 Uhr in Ahlhorn, Händelstraße, die Seitenscheibe eines Pkw VW ein und entwendeten ein Navigationsgerät. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizeidienststelle in Wildeshausen unter Tel. 04431-941115 entgegen.

.

Einbruch in Restaurant in Wildeshausen

Zu einem Einbruch in einem Restaurant in der Westerstraße in Wildeshausen kam es in der Zeit vom 09.11.14 23.35 Uhr bis 10.11.14, 03.45 Uhr. Unbekannte Täter drangen durch eine rückwärtige Tür in das Restaurant ein und entwendeten die in einer Geldbörse aufbewahrte Tageseinnahme in bisher unbekannter Höhe. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die zur Tatzeit auffälliges bemerkt haben. Diese werden gebeten sich bei der Polizeidienststelle in Wildeshausen unter Tel. 04431-941115 zu melden.

.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle am 10.11.14, gegen 21.35 Uhr in Bookholzberg, Jasminweg, wurde ein 20jähriger Pkw-Fahrer aus Ganderkesee angehalten. Die Kontrolle ergab, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis ist und darüberhinaus unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab 0,6 Promille. Nun muss der Fahrer mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

.

Verkehrsunfall in Prinzhöfte mit einer leicht verletzten Person

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am 10.11.14, gegen 11.05 Uhr, auf der Straße "Sether Mühle" in Klein Henstedt, Gem. Prinzhöfte. Eine 53jährige Pkw-Fahrerin aus Wildeshausen befuhr die Straße "Sether Mühle" von Havekost kommend, in Richtung Klein Henstedt. In einer Rechtskurve geriet sie ins Schleudern und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend kam die Fahrerin auf einer angrenzenden Weide zum Stehen. Sie zog sich ein Schleudertrauma und Schürfwunden im Gesicht zu. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro.

.

Verkehrsunfall in Ahlhorn

Am 10.11.14, gegen 11.05 Uhr, ereignete sich auf der Vechtaer Straße in Ahlhorn ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 5500 Euro. Zu dem Unfall kam es, als ein 45 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Wildeshausen von einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes nach links auf die Vechtaer Straße einbiegen wollte. Er stieß hierbei mit einem 45 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Vechta zusammen, der auf den Parkplatz einbiegen wollte. Bei der Unfalllaufnahme stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer aus Wildeshausen nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Sachschaden bei dem Zusammenstoß betägt 5500 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: