Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

30.10.2014 – 14:09

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch- Brake Presseaufruf - Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr durch Lösen von Radmuttern am Pkw

Delmenhorst (ots)

Im Augst und September wurden im Braker Stadtgebiet im Bereich der Kirchenstraße in 2 Fällen an einem abgestellten Pkw von Unbekannten die Radmuttern gelöst. Da der Mangel gleich bei Fahrtantritt bemerkt wurde, kam es zu keinem schädigenden Ereignis. Im Zuge der Ermittlungen ergab sich ein Hinweis, dass es noch weitere Geschädigten geben soll, die bisher jedoch keine Anzeige erstattet haben. Die Identität dieser Personen ist unbekannt. Betroffene werden gebeten, sich zeitnah bei der Polizei Brake, Rufnummer 04401-9350, zu melden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch