Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Versuchter Handtaschenraub in Brake +++ Zeugen gesucht +++ Versuchte Tageswohnungseinbrüche +++

Delmenhorst (ots) - .

Versuchter Handtaschenraub

Am Montag, dem 18.08.2014, gegen 13:00 Uhr, kommt es in Brake auf dem Dungendeichsweg in Höhe der Brücke über dem Braker Sieltief zu einem versuchten Handtaschenraub. Ein bislang unbekannte Täter nähert sich einer 79jährigen Dame mit seinem Fahrrad von hinten und versucht ihr, die Tasche zu entreißen. Dies misslingt, da das Opfer die Tasche mit dem Trageriemen quer über ihren Oberkörper trug. Die Dame stürzt jedoch zu Boden und wird hierbei leicht verletzt. Die Ermittlungen ergeben, dass das Opfer zuvor auf dem Braker Friedhof war. Dort könnte der Täter das Opfer gezielt ausgeguckt haben. Die Polizei bittet Zeugen, die die Tat, oder auch verdächtige Beobachtungen im Bereich des Friedhofes gemacht haben, sich zu melden.

.

Versuchte Tageswohnungseinbrüche

Am Montag, dem 18.August 2014, in der Zeit von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr steigen bislang unbekannte Täter in zwei Wohnhäuser in 26939 Ovelgönne, dort in der Rönnelstraße, ein. Hierzu nutzen sie die Abwesenheit der Bewohner und auf Kipp gestellte Fenster. Die Räume werden durchsucht. Diebesgut wird jedoch nicht erlangt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich zu melden.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: